19. Jänner: Vortrag „Umweltgeschichte der Lobau“

Wie sind die Menschen im Laufe der Geschichte mit der Lobau umgegangen?

Der Lobau-Kenner Robert Eichert, Lokalhistoriker, Ausstellungsgestalter und redaktioneller Mitarbeiter der Donaustädter Bezirkszeitung, hat in jahrelanger Arbeit einen Vortrag mit beinahe vergessenen, historischen Fotos zusammengestellt. Er deckte erstaunliche Geschehnisse aus frühen Tagen auf und zieht Schlussfolgerungen auf unsere Zeit.

Der Vortrag „Eine Umweltgeschichte der Lobau“ findet am 19. Jänner um 19.30 Uhr im ehemaligen, in den Jahren 2010 – 2012 revitalisierten, Gemeindegefängnis von von Groß-Enzersdorf, dem „Kotter“, statt.

Auskunft und Reservierung: kultur-im-kotter@gmx.at

Eintritt: freie Spende

Kultur im Kotter, Kaiser-Franz-Josef Straße 2. 2301 Groß-Enzersdorf

Hinterlasse einen Kommentar