Anton Klein auf YouTube: „Das Werk der Natur wird zerstört.“

Aktuell wie nie zuvor …

Anton Klein, verstorben 2013, ab 1970 Naturapostel, Kämpfer und Mahner, schüttet 2009 im Gebäude des alten Lobaumuseums vor der Videokamera sein Herz aus:

„Wir zerstören das Werk der Natur … Je mehr wir zerstören, desto mehr nähern wir uns dem Abgrund …Ich will, dass die kommenden Generationen es mindestens so schön haben, wie ich es gehabt habe.“

Aufgezeichnet von Elisabeth Zeman und Norbert Sendor. Interview: Robert Eichert

DAS STATEMENT IM ORIGINAL: https://youtu.be/qMyCmXOKAJ8

Hinterlasse einen Kommentar